Finger weg von meinen Daten - Schutz sensibler Informationen in der Biotech Branche



Download Your Copy

We respect your privacy, by submitting this form you agree to having your details passed onto the sponsor who may promote similar products and services related to your area of interest. For further information on how we process and monitor your personal data click here.

Geistiges Eigentum ist das wichtigste Kapital der Life Sciences Branche, denn es bildet die Grundlage für die Zulassung von Produkten ebenso wie für erfolgreiche Kooperations-, Lizenz- oder Due Diligence-Verhandlungen. Dieses Wissen muss daher sowohl geschützt als auch offen gelegt werden. Wie kann man diesen schwierigen Balanceakt für alle Seiten technisch bewältigen? An dieser Stelle kommen Experten der IT-Branche zum Zuge, die virtuelle Welten nach Wunsch gestalten und verwalten können und damit hochselektive Zugänge zu Daten aufbauen helfen. Ein solcher Anbieter ist die Münchner Brainloop AG, die schon mit vielen namhaften Biotech-Unternehmen zusammengearbeitet hat. Deren Angebote lassen wir uns nun von Brigitte Ehret, Sales Director für die Life Science Branche bei der Brainloop AG, näher erläutern:

To continue reading this story

Learn More   Existing Users